CIAO!

Ich stelle Ihnen gleich eine Frage, die Sie sicher ohne zu zögern beantworten können: Wer kann Ihnen am besten Rimini und die Romagna-Gegend vorstellen, als ein Reiseblogger aus der Romagna und ein Gast des Hotels Aurea?

Aber fangen wir doch von Anfang an! Ich möchte Sie kurz auf Romagna Welcome aufmerksam machen. Es ist eine Möglichkeit unser Gebiet zu erzählen und zu fördern, die es darauf abzielt, die verschiedenen und originellen Reiseerlebnisse anzubieten, die Rimini und der Rest der Romagna das ganze Jahr über anbieten. Also nicht nur auf die Sommerzeit beschränkt.

Dank Romagna Welcome war unser Gast Giorgia Tonini, Schöpferin des La valigia di Pimpi Travel Blogs: in #GYRE war sie Teil des Art&Lifestyle Teams. Für das Erzählen ihrer #RiminiExperience, war die Aufgabe, herauszufinden, welche Erfahrungen, die mit der „typischen“ Kultur und Lebensweise verbunden sind, die hier in der Romagna gelebt und erlebt werden kann.

Und genau so, wie sie es sagt – da sie hier geboren wurde und die Region gut kennt – „Romagna ist für mich vieles, aber vor allem ist sie meine Heimat“.

Ecco Giorgia, la “nostra” travel blogger

Denn „Romagna ist Wärme, Authentizität und der „schmutzige“ Witz, während man kriecht, klopft und fliegt im Marafone-Spiel außerhalb des Cafés Roma. Es ist das Fest der Stadt mit Tortelloni und Cappelletti, die von den unermüdlichen Händen der Azdoren hergestellt werden. Es ist der Walzer, die Mazurka und Polka, wo man das Bein hebt oder die Peitsche prallen lässt, wie ein echter Sciucaren! Romagna ist ihr Volk, DOC und gastfreundlich.

Mein Ziel ist, den Leuten Romagna näherzubringen und dies nicht als Touristen, sondern als Einheimische. Deshalb können Sie mich, solange Sie hier sind alles fragen. Hier im Hotel Aurea kümmern wir uns um Ihren Urlaub, als ob er uns gehört: Wir möchten, dass Sie nur das Beste erleben und versuchen, dies zu ermöglichen, indem wir Sie Rimini leben lassen, als ob Sie aus Rimini wären … Wir empfehlen auch weniger bekannten Orte, damit Sie die Stadt erleben können, als ob Sie ein Einheimischer wären.

Una parete di Borgo San Giuliano, uno dei quartieri più tipici e belli di Rimini

Giorgia hat dies sehr gut verstanden und es geschafft, dies mit Begeisterung und Präzision in ihrem Blog darzustellen. Eine der Sachen, über die Sie geschrieben hat, und die mich am meisten freute, war zum Beispiel, dass sie die Tatsache bemerkte, dass die Zimmer des Hotels Aurea weiß-rot, in den Farben von Rimini sind … und sie hat außerdem noch geschrieben, dass sie das Frühstück bei uns sehr genossen hat. 😎

Un piccolo sguardo sulla colazione all’Hotel Aurea

P.S. Die Fotos, die wir hier veröffentlichen, sind von Giorgia 🙌

Bis bald,

UNVERBINDLICHE ANFRAGE ABSENDEN

SIND SIE BEREIT FÜR IHREN URLAUB IM HOTEL AUREA?